Ergometrie / Belastungs EKG

Die Fahrradergometrie ist eine Aufzeichnung der Herztätigkeit im Sport. Mithilfe eines Fahrrad-Trainingsgerätes, also eines Fahrrad-Ergometers wird unter ansteigender Belastung die Reaktion des Kreislaufsystems gemessen. Es werden Beschwerden registriert und dabei Blutddruck und EKG dokumentiert.

Wann ist eine Ergometrie notwendig?

Zeichen einer Durchblutungsstörung des Herzens können sein Atemnot, Stechen in der Brust oder Leistungsminderung, diese Symptome treten oft nur unter körperlicher Anstrengung auf und sind daher bei Untersuchungen im Ruhezustand nicht erkennbar.
Bei einer Ergometrie wird unter strenger ärztlicher Aufsicht ein Belastungszustand herbeigeführt, und bei Auftreten von Beschwerden können bestimmte Messwerte der Herz-Kreislauf-Funktion (z.B. Blutdruck, Herzschläge pro Minute, Rhythmus und Veränderungen im EKG) erfasst werden. Dies gibt Hinweise auf die Ursache der Beschwerden.

Wann ist dieses Untersuchung sinnvoll?

  • Beurteilung des Blutdruckverhaltens unter Belastung (Diagnose eines sogenannten Belastungsbluthochdruckes/Belastungshypertonie)
  • Beurteilung der Sauerstoffversorgung des Herzens
  • Beurteilung von Herzrhythmusstörungen unter Belastung
  • Beurteilung einer Herzmuskelschwäche
  • Beurteilung der körperlichen Belastungsfähigkeit vor Operationen
  • Beurteilung bestimmter Herzklappenerkrankungen (z.B. Ermittlung des richtigen Operationszeitpunktes einer Aortenklappenstenose)
     

Welche Vorbereitungen sind erforderlich?

Eine spezielle Vorbereitung ist nicht erforderlich. Für die Ergometrie sollten Sie nicht nüchtern sein, sondern vorher ein kleines Frühstück zu sich nehmen, schwere Speisen sollten Sie jedoch meiden. In den letzten 2 Stunden vor der Untersuchung ist es empfehlenswert keinen Kaffee, Tee oder Alkohol zu trinken und nicht zu rauchen. Am Tag vor der Untersuchung sollten extreme körperliche Anstrengungen gemieden werden und auf eine ausreichende Nachtruhe geachtet werden.

Für den Belastungstest auf dem Fahrrad sollten Sie bequeme Sportkleidung und Turnschuhe tragen. Während der gesamten Untersuchung tragen Sie eine Blutdruckmanschette am linken Oberarm und sind an ein EKG angeschlossen und Sie werden ärztlich überwacht.

Terminvereinbarungen

unter +43 (0)5273/6213 oder via Mail:
praxis@internist-wipptal.at

Ordinationszeiten

MO 8.00 - 12.00 Uhr sowie 14.00 - 16.00 Uhr
DI 8.00 - 12.00 Uhr sowie 14.00 - 18.00 Uhr
MI 8.00 - 12.00 Uhr sowie 14.00 - 16.00 Uhr
DO 08.00 - 12.00 Uhr
FR 08.00 - 13.00 Uhr
Sowie Termin nach Vereinbarung!

Gemeinschaftspraxis

zwei Ärzte - ein Team
Gemeinsam für Ihre Gesundheit